#55 – Für die Rente vorsorgen – Interview mit Natascha Wegelin – Madame Moneypenny

Nadine Hirte | Entspannte Ordnung… im (digitalen) Papierkram & Julia Goldberg | Agentur für Ordnung
präsentieren
OrdnungHOCHzwei.
(Unsere Beiträge können Affiliate Links enthalten – mehr dazu in der Datenschutzerklärung.)

Das Thema Rente haben wir bereits in einer unserer ersten Folgen thematisiert. Da ging es darum, wie wichtig es ist, dass Du Deinen Rentenbescheid lesen kannst und vor allem, warum Du Deine Rente klären solltest.

Nun wollen wir einen Schritt weiter gehen und klären, wie man neben der gesetzlichen Rente, die für die meisten viel geringer ausfallen wird als erwartet, eine finanzielle Absicherung erlangen kann.

Dazu haben wir uns einen großartigen Interviewgast in den Podcast geholt: Natascha Wegelin ist unter dem Namen „Madame Moneypenny“ unterwegs und beschäftigt sich mit dem Thema „Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen“. Sie führt dazu einen Blog, hat einen Podcast und bereits zwei Bücher geschrieben. Du erfährst von ihr:

  • was sie tut und warum sie ihr Wissen zum größten Teil kostenlos weitergibt
  • warum Frauen Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen sollten
  • warum Rentenverträge nicht verständlich sind & wie sie die Themen einfach & verständlich aufbereitet
  • warum sie nicht mehr in die gesetzliche Rente einzahlt
  • wann und wie Du anfangen solltest, Dich um Deine Rente zu kümmern
  • wie und warum sie Ordnung hält und damit teilweise auch Geld spart

Viel Spaß beim Hören!

OrdnungHOCHzwei auf iTunesSpotify •  Youtube

🎧Hier findest Du unsere Folge zum Thema: Renteninformation lesen & verstehen

Mehr zu Natascha Wegelin | Madame Moneypenny

🌍 https://madamemoneypenny.de/

Dies ist Nataschas erste Buch (Amazon Affiliate Link)

💖Teile die Folge mit deinen Freunden

Hier klicken & auf Facebook teilen. Wir danken dir!

📌Oder merke sie dir auf Pinterest