#7 Technische Ordnungshelfer – brauchen wir alle eine Alexa, einen Thermomix und andere künstliche Intelligenz?

Nadine Hirte | Entspannte Ordnung… im (digitalen) Papierkram & Julia Goldberg | Agentur für Ordnung
präsentieren
OrdnungHOCHzwei.
(Unsere Beiträge können Affiliate Links enthalten – mehr dazu in der Datenschutzerklärung.)

Diese Folge widmen wir dem Thema „Technische Ordnungshelfer“ und tauschen uns aus zu Thermomix, Saugrobotern (Staubsauger Roboter) und sprachgesteuerten Geräten. Täglich macht uns die Werbung glauben, dass sprachgesteuerte Geräte und sonstige technische Geräte unser Leben so viel schöner & einfacher machen. Der Traum von mehr Zeit & Leichtigkeit!

Interessanterweise fühlen sich die Meisten von Jahr zu Jahr gestresster und beklagen weniger Zeit! Wie ist das möglich, wenn die Technik uns doch so viele Dinge – wie bspw. das Wäsche waschen mit dem Waschbrett – abgenommen hat. Oder ist die neue Technik mehr Spielzeug, mehr Ablenkung, mehr Zeiträuber als hilfreich?

Das erwartet dich:

  • Welche technischen Helfer jeder ganz unbewusst hat & nutzt – was er dabei bedenken sollte
  • Wie du die Technik nutzen kannst um bspw. von überall zu arbeiten und dein Büro unterwegs immer komplett dabei zu haben
  • Was sind die Grenzen aber auch unvorhersehbaren Gefahren, die die Meisten unterschätzen
  • Nadine greift Stephen Hawkings Meinung und Bedenken zu künstlicher Intelligenz auf und
  • Julia berichtet über ihre geplante Anschaffung eines technisches Ordnungshelfers trotzdem sie eigentlich ein großer Fan von alten, ursprünglichen Putzhelfern ist
  • Warum wir so gerne „back to the roots“ – zurück zu den Wurzeln sagen & uns besinnen

Ein Hoch auf die Ordnungshilfen & nun viel Spaß beim Hören!

OrdnungHOCHzwei auf iTunesSpotify •  Youtube

💖Teile die Folge mit deinen Freunden

Klicke hier & teile die Folge auf Facebook.

📌Oder merke sie dir auf Pinterest